„Eine glänzende Erscheinung“ – Unter diesem Motto stand die zweite Runde des Landeswettbewerbs „Experimente antworten“, an der zehn Schülerinnen und Schüler der 5., 7., 8. und 10. Klasse teilnahmen und für ihre hervorragenden Leistungen ausgezeichnet wurden.

Die naturwissenschaftlich interessierten Schülerinnen und Schüler führten mit großem Eifer verschiedene Experimente rund um die Chemikalie Kupfersulfat durch. Sie testeten beispielweise bei verschiedenen Lebensmitteln, ob diese Zucker enthalten. Außerdem lernten sie die Biuret-Probe, eine Nachweismethode für Eiweiße, kennen. Im Internet recherchierten sie nach Anwendungsmöglichkeiten von Kupfersulfat, das in einigen Algenentfernungsmitteln enthalten ist. Der wohl optisch schönste Versuch war die Züchtung von Kristallen. Alle Versuche wurden mit Fotos und ausführlichen Versuchsprotokollen dokumentiert, sodass die von unseren Schülerinnen und Schülern angefertigte Lösung der ersten Aufgabe nach Abschluss der Wettbewerbsrunde sogar als Musterlösung online gestellt wurde.

Die Mühe und das Engagement der Teilnehmer/innen zahlten sich aus. Eine Urkunde erhielten Andreas Petersen (5c), Anna Petersen (7a), Johannes Dendl (8b), Gian Mallad (8b), Niklas Obermeier (8b), Jakob Frör (8c), Michael Günther (8c) und Jonas Safwat (8c). Lisa Fleischer und Jasmin Thiara (beide 10b) bekamen neben der Urkunde sogar ein kleines Geschenk. Die Urkunden und Präsente wurden den Schülerinnen und Schülern vom Schulleiter, Herrn Ettengruber, und ihrer betreuenden Lehrkraft, Frau Julia Bagung, überreicht, die sehr stolz auf die Leistungen ihrer Schülerinnen und Schüler sind und ihr naturwissenschaftliches Engagement lobten.

JSN Shine is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework