"Das größte Vorlesefest Deutschlands" - so wird der Bundesweite Vorlesetag, der seit 2004 von der Stiftung Lesen, der Wochenzeitung DIE ZEIT und der Deutschen Bahn Stiftung  organisiert wird, manchmal bezeichnet. Einen Beitrag zu diesem Vorlesefest leisteten in diesem  Jahr auch drei Klassen des Gymnasiums Dingolfing mit ihren Lehrerinnen Frau Zuchs, Frau Fischer-Döring und Frau Wagner. Drei vierte Klassen der benachbarten Grundschule Altstadt waren der Einladung zum Vorlesetag gerne gefolgt und warteten gespannt, was die Gymnasiasten für sie vorbereitet hatten. Zunächst empfing die Klasse 6b von Frau Zuchs die Klasse 4a im Leseraum. Sie trugen turbulente, witzige und dramatische Episoden aus verschiedenen Jugendbüchern gekonnt vor. Die Klasse 5d von Frau Fischer-Döring entführte ihre Partnerklasse in ihr Klassenzimmer, wo die Schüler verschiedene Stationen aufgebaut hatten. So gab es Lesetexte zur Wahl - von Harry Potter bis zum Lustigen Taschenbuch - , ein Quiz und ein Gewinnspiel.  Frau Wagners Klasse 6c wiederum empfing die Klasse 4c im Leseraum und gab Ausschnitte aus Sabine Ludwigs "Die schrecklichsten Mütter der Welt" zum Besten, denen die Grundschüler gebannt lauschten.

Allen Beteiligten, Vorleserinnen und Vorlesern sowie Zuhörerinnen und Zuhörern hat der Vormittag großen Spaß gemacht - tatsächlich ein Vorlesefest für alle!

Elisabeth Ringlstetter

JSN Shine is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework