Menü

Malin Lichtinger, Schülerin der Q11, hat im bayernweiten Wettbewerb bei „Jugend musiziert“ einen ersten Preis erspielt. Mit 24 Punkten erreichte sie sogar die Weiterleitung zum Bundeswettbewerb und damit ein fantastisches Ergebnis.

Das Wertungsspiel fand am Samstag, 09. April 2022, in Ingolstadt statt. Malin trat in der Solowertung für Streichinstrumente/Violine an. Sie wurde von ihrer Schwester Hannah Lichtinger, die auch Schülerin unserer Schule war, am Klavier begleitet. Auf dem Wettbewerbsprogramm standen Werke von Arcangelo Corelli, Ernest Bloch und ein Satz aus dem technisch anspruchsvollen 2. Violinkonzert von Henri Wieniawski. Wir drücken Malin Lichtinger fest die Daumen für den Bundeswettbewerb, der ab 02. Juni 2022 in Oldenburg durchgeführt wird. Toi toi toi und alles Gute!

Anton Glas, Elisabeth Rembeck

Gymnasium Dingolfing