Menü

Schulberatung am Gymnasium Dingolfing

Das gegliederte bayerische Bildungswesen weist viele schulische Bildungswege auf. Diese Vielzahl erscheint oft verwirrend und manche interessante Wege sind dabei in der Öffentlichkeit wenig bekannt. So gibt es auch innerhalb und außerhalb des Gymnasiums ein differenziertes Angebot, aus dem Sie und Ihr Kind mit Hilfe der Schulberatung auswählen können. Denn ein gemeinsames Ziel von Schule und Elternhaus sollte sein, dass die individuellen Begabungen, Neigungen und Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler erkannt werden, um insbesondere Über- oder Unterforderungen zu vermeiden.

Alle im Rahmen der Beratung erhaltenen Informationen werden vertraulich behandelt. Die Beratungslehrkraft bzw. der Schulpsychologe unterliegen der Schweigepflicht.

Aufgabenbereiche des Beratungslehrers und des Schulpsychologen:

1. Einzelfallhilfe

Aufgabe des Beratungslehrers und des Schulpsychologen ist es, bei der Lösung allgemeiner Schulprobleme mitzuhelfen (Leistungsabfall, unbefriedigender Schulerfolg, Schwierigkeiten mit Lehrkräften und Mitschülern, Konzentrations- und Motivationsmangel, Prüfungsangst usw.).

Durch die enge Zusammenarbeit zwischen dem Beratungslehrer und dem Schulpsychologen an unserer Schule kann frühzeitig eine individuelle Förderung entwickelt werden. Erscheint eine längere Betreuung notwendig oder liegen spezielle Probleme (z.B. Legasthenie oder Lese-Rechtschreibschwierigkeiten, Schulangst, Selbstwertprobleme, Mobbing) vor, so übernimmt der Schulpsychologe die Beratung.

Im kollegialen Kontakt mit den Lehrkräften Ihrer Kinder können Beratungslehrer und Schulpsychologe helfen, die Integration in die Schulgemeinschaft zu verbessern.

2. Schullaufbahnberatung

Der Beratungslehrer gibt Hinweise bei Fragen in Bezug auf die längerfristige Eignung fürs Gymnasium und die individuelle Gestaltung der Schullaufbahn (Wiederholung bzw. Überspringen von Klassen, Übertritt an andere Schulen, Eintritt ins Berufsleben, Qualifizierender Hauptschulabschluss usw.).

3. Gruppenmaßnahmen

Durch Kursangebote z.B. zu Lern- und Arbeitsmethoden oder zur Verringerung der Aufregung in Prüfungssituationen können SchülerInnen in Gruppen zu effektiven Lernformen angeleitet werden.

Angebote zum Thema “Lernen-Lernen”

4. Allgemeine Informationsveranstaltungen

Die Eltern werden im Rahmen von Veranstaltungen der Schule über spezielle Themen z.B. aus der Lernpsychologie oder zur Wahl der verschiedenen Gymnasialzweige informiert.

5. Hinweise auf außerschulische Beratungsstellen

Sprechstunden

 

 

Bearbeiten
Beratungslehrerin Frau StDin Hannelore Nachreiner
Montag: 9:30 – 10:15 Uhr
oder nach Vereinbarung
Staatl. Schulpsychologe

Herr OStR Marcus Sudau
Donnerstag: 11:25 Uhr – 12:10 Uhr
oder nach Vereinbarung

telefonisch zu erreichen:
Donnerstag: 08:45 – 09:30 Uhr, Tel. 08731/3196 1045

 

Gymnasium Dingolfing