Menü

Biologie

Biologie = Wissenschaft von den Lebewesen (gr. bios = Leben, logos = Lehre)

Die Natur braucht keine Menschen – Menschen brauchen die Natur.

Die Natur würde das Aussterben des Menschen problemlos überleben. Menschen können ohne Natur dagegen nicht überleben.“

(Harrison Ford)

„Was du bist hängt von drei Faktoren ab: Was du geerbt hast, was deine Umgebung aus dir machte und was du in freier Wahl aus deiner Umgebung und deinem Erbe gemacht hast.“

(Aldous Huxley)

Grundlegende Hinweise zum Fach:

  • Biologie ist ein Teilgebiet der Naturwissenschaften und trägt in der Auseinandersetzung mit dem Lebendigen zur Welterschließung bei.
  • Viele Bereiche der Biologie, wie Gentechnik, Biologie und Umwelt haben hohe gesellschaftliche Relevanz.
  • Die Auseinandersetzung mit oben genannten Themen, wissenschaftlichen Arbeitsmethoden und Denkweisen fördert die Kompetenzen für eine naturwissenschaftlich technische Berufsorientierung sowie für eine aktive Teilhabe an öffentlichen Diskussionen.
  • Durch die Vermittlung der Faszination, die von der Natur ausgeht, und das Wissen, wie sehr der Mensch seine Umwelt beeinflusst, ergibt sich die Achtung vor dem Lebendigen und die Verantwortlichkeit des Menschen für sein Handeln.

Link zum Lehrplan/ Fachprofil

Über den Unterricht hinaus:

  • Grundwissen Biologie
  • Teilnahmemöglichkeit am Wettbewerb „Experimente antworten“
  • Teilnahmemöglichkeit an der Biologie-Olympiade

Gymnasium Dingolfing